Aluminium Dining Chair

exklusiv bei designfunktion Essen

Aluminium Chair – wer kennt ihn nicht, den Arbeits- und Konferenzstuhl-Klassiker der Designer Ray und Charles Eames von 1958. In der Kollektion von designfunktion Essen hat der Aluminium Chair seit jeher einen Stammplatz. Ab 14. Juni 2014 heben wir bei designfunktion Essen den neusten Entwurf aus der Aluminium Gruppe auf ein Podest: den Aluminium Dining Chair in 3 verschiedenen Ausführungen und 28 Bezugsfarben.

Essenz eines universellen Stuhls

Hinter dem Aluminium Chair steckt die Idee eines vielseitigen Stuhls, der sowohl für den Indoor-Bereich als auch für den Outdoor-Einsatz geeignet sein sollte. Auf der Suche nach einer hochwertigen Terrassenbestuhlung, die die Einrichtung des Miller House in Columbus, Indiana, komplettieren sollte, entwickelte das amerikanische Designerpaar Ray und Charles Eames gleich eine ganze Stuhlserie: die Aluminium Group.

Multitalent Dining Chair

Knapp 60 Jahre nach seiner Entstehung legt vitra den legendären Klassiker in einer modifizierten Form als Dining Chair neu auf. Seine Silhouette kommt etwas schlanker daher. Mit angehobener Sitzhöhe, geraderem Rücken und kürzer bemessenen Armlehnen macht der Aluminium Dining Chair vor allem im Essbereich bzw. Besprechungsraum eine ausgezeichnete Figur. Ebenfalls ideal: ein Bezugsstoff in 28 strahlenden Farbtönen. Dank dieser breiten Farbpalette lässt sich der Aluminium Dining Chair optimal in Wohnambiente und Bürobereich einfügen bzw. schafft es, einen frischen Akzent zu setzen. Bei designfunktion Essen ist der Aluminium Dining Chair in all‘ seinen Facetten erlebbar: als Dining Chair EA 101 (nicht drehbar, ohne Armlehnen), EA 103 (nicht drehbar, mit Armlehnen) und EA 104 (drehbar, mit Armlehnen). Mit einem attraktiven Einführungspreis ab 995 Euro* will designfunktion Essen seine Begeisterung für ein herausragendes Sitzmöbel teilen, das weit mehr ist als nur ein Stuhl.

* nur solange der Vorrat reicht.

Kontakt & Termin