Eames Fiberglass Chair

bei designfunktion Essen

Der Eames Fiberglass Chair erlebt bei designfunktion Essen seine Wiedergeburt. Ganz neu legt vitra den Designklassiker Eames Fiberglass Chair in sechs Farben in der typischen Optik auf. Designfunktion Essen schätzt die Vorzüge dieses einzigartigen Werkstoffes in Kombination mit der Gestalt eines Designklassikers und bietet den Eames Fiberglass Chair exklusiv in allen verfügbaren Farben und Gestellvarianten an. Lassen Sie sich inspirieren von dem Designklassiker des Designer-Ehepaares Ray und Charles Eames, der im Laufe der Jahre nichts an seinem Reiz verloren hat. Das Team von designfunktion Essen freut sich auf Sie.

Konfigurieren und Kombinieren

Als erster, in Serie gefertigter Kunststoffstuhl kam der Eames Fiberglass Chair erstmals im Jahre 1950 auf den Markt. Von Anfang an konnte eine Sitzschale in unterschiedlichen Farben mit verschiedenen Untergestellen kombiniert werden. Diese individuellen Konfigurationsmöglichkeiten zeichnen den Eames Plastic Sidechair und den Eames Plastic Armchair bis heute aus und finden auch bei der Neuauflage des Eames Fiberglass Chairs von Vitra Anwendung. „Auf diese Weise lassen sich die Stühle aus unterschiedlichen Epochen wunderbar untereinander kombinieren und ergänzen“, weiß Horst Marré, Geschäftsführer von designfunktion Essen und Liebhaber derartiger Designschätzchen.

Bekannt und beliebt

Sicherlich gehört der Eames Fiberglass Chair zu den bekanntesten und beliebtesten Stuhlentwürfen aus dem 20. Jahrhundert. Nach 20 Jahren erlauben neue High-tech-Produktionsmethoden, auf das Material zurückzukommen, in dem die Sitzschalen zum ersten Mal produziert worden waren, erklärt Vitra die Neuauflage des Stuhls in dem Material Fiberglas. Eine unregelmässig anmutende Oberfläche macht den Eames Fiberglass Chair aus und wirkt durch die deutlich sichtbaren Fasern fast wie ein natürliches, organisches Material. Die Eames Fiberglass Chairs werden in einigen der frühen, originalen Farben hergestellt, so Vitra. Holz-, Eiffelturm- oder Vierbein-Untergestell, die Basis beim Eames Fiberglass Side Chair bestimmen Sie.

Anschauen und Probesitzen

Ray Eames soll ein besonderes Gespür für den Einsatz von Farben gehabt haben. „Ich habe nie aufgehört zu malen. Ich habe nur meine Palette geändert“, soll die Designerin einst gesagt haben. Diese Maxime findet sich auch beim Eames Fiberglass Chair wider. Im Showroom von designfunktion Essen finden Sie die neuen Designklassiker zum Anschauen und Probesitzen.

Kontakt & Termin